Sonntag, 24. September 2017

Weinstube

Die Tage bekam ich von Moni
Bilder Ihres neusten Projektes.

Genau diese Miniatur sah Sie
in einem 1zu12 Magazin,
und es gefiel Ihr auf Anhieb.
So zu sagen 
Liebe auf den ersten Mini-Blick.




Eine reizende Weinstube,
die nur einige Zentimeter tief ist, 
aber doch alles zu bieten hat.

 
Ich freue mich schon auf 
weitere Bilder unserer Gruppe
die ich Euch dann zeigen kann.

Eure Alexandra
und die Schwaben Minis

Montag, 28. August 2017

Aus Verpackung und Innhalt

Schon Anfang August 
fand ein Minitreffen statt,
als ich noch in der Reha war.

Diesmal bei Waltraud,
und Sie hatte eine nette Idee
für kleine Kommoden.

Nämlich aus Streichholzschachteln. 
Fazinierend, das gleiche Material,
aber ganz Unterschiedliche Resultate.

Und jetzt mal einzeln...










Ich habe schon einmal eine Anleitung im Internet
gesehen, aber das die Teilchen dann soo
herzallerliebst werden.....

Tja dann hatte man die vielen Schächtelchen
verarbeitet,
was jetzt aus den vielen, vielen Streichhölchen machen?

Da hatte dann unsere Moni am letzten Treffen
am 27.08.17 eine so tolle Idee.

Hundehütten!
Dies ist die Vorlage von Moni...
 


 Und dann die fertigen Hütten von Uns..





Wir haben zwar nur einen kleinen Teil
der Hölzchen verarbeitet,
trotz dass man fast 100 Stück pro Hütte benötigt,
aber kommt Zeit, kommt Rat,
und vielleicht noch eine süße Idee,
was wir machen könnten.

Das werden wir am nächsten Treffen,
Mitte Oktober bei Bine und Rolf sehen.
Oder dann auch was ganz anderes.

Auf jeden Fall war ich selber sooooooo
froh meine Jungs und Mädels nach
längerer Abwesenheit wieder zu sehen,
alle dolle zu drücken und mit Ihnen zu quatschen.

Bis dahin, bleibt uns treu,
Eure Alexandra
und die Schwaben Minis.

PS Die Anleitung der reizenden Hundehütten
stelle ich die Tage noch
auf unserer Rubrik "Tutorials" aus.



Dienstag, 15. August 2017

Geschafft....

Halli Hallo zusammen.
Ich habe ja so einiges zum Basteln
mit in die Reha genommen,
aber wirklich Lust dazu habe ich nicht.
Es stehen einfach andere Dinge an erster Stelle.

Aber nichtsdestotrotz
habe ich zwei Miniaturen gemacht.
Den Kronleuchter "Alice" .......





......dann einen Vogelkäfig


Beides stellte meine Geduld auf eine harte Probe,
da es viele, viele Kleinteile waren.
Aber ich schaffte es dann doch noch.

Am kommenden Freitag darf ich dann
endlich wieder nach Hause
ich freue mich schon dolle darauf,
da es jetzt einfach an der Zeit ist.

Bis dahin, 
viele liebe Grüße aus der Reha
Eure Alexandra

Dienstag, 8. August 2017

Indian Summer

Nein ich bin noch nicht zuhause.
Ich mache immernoch die Reha-Klinik unsicher.

Beim Besuch von meinem Schatz am Sonntag,
bekam ich von Ihm das neue
1zu12 Magazin.

Darin ist, mal wieder, ein Artikel
von unserer Moni.
Er zeigt Ihr Projekt "Fort St. James"




Ein bißchen darf ich auch stolz sein
da ich ja den Indianer für Moni modellieren durfte.

Gruß aus der Reha
Eure Alexandra


Donnerstag, 13. Juli 2017

Längere "Zwangspause"

Hallo zusammen.
Da bei mir nächste Woche eine größere OP
ansteht, mit anschließendem Reha Aufenthalt,
muß ich Bloggertechnisch leider
eine längere Pause einlegen.

Was danach ist, kann ich heute noch nicht sagen.
 Ich werde zwar auf Reha meinen Laptop 
dabei haben, aber nur um mich abzulenken
und um in der Onlinewelt zu stöbern.
Mehr nicht.

Vielleicht habe ich auch Lust etwas hier zu schreiben,
aber das lass ich jetzt mal alles auf mich zukommen.
Wir werden sehen.

Bis dahin liebe Grüße
Eure Alexandra

Montag, 10. Juli 2017

Laterne, Laterne.......


Schon am 25. Juni 
war Minitreff bei Elke und Axel.
Viel kann ich dazu nicht sagen,
da ich zu der Zeit in Italien war.

Auf dem Programm standen
Laternen aus Holz.
Ich lass jetzt einfach mal die tollen
Bilder von Axel sprechen.



Das Quatschen darf auf keinen Fall fehlen.
Ich denke, dass Waltraud hier
ihr geplantes Projekt  vorstellt.



Sind die Laternen nicht reizend?









Auch am nächsten Treffen kann ich nicht 
teilnehmen, da ich zu der Zeit 
im Krankenhaus bin.

Bis dahin, viel Spaß Euch allen 
Eure Alexandra 
und die Schwaben Minis.



Sonntag, 2. Juli 2017

Urlaub/Geschenk

Hallöchen meine Lieben.
Ich hoffe doch, dass Ihr die Sommertage 
genießt.
Vielleicht hat der Eine oder Andere
schon seinen Urlaub gehabt
oder ist mittendrin.
 Ich bin seid gestern wieder
von einem erholsamen Italienaufenthalt zurück.
Es war, wie jedes Mal, einfach nur schön.
Zuerst waren wir 2 Tage in Florenz,
danach gings zu unseren Freunden, 
die zwischen Orvieto und Bolsenasee wohnen.
Ich nehme immer etwas zu basteln mit,
da  ich dort die richtige Ruhe dazu habe.
Einige Bastelsets, die ich von der Messe
mitgenommen habe.
Außer die Badeschlappen,
die habe ich selber "entworfen"


Badeschlappen *Marke Eigenbau*

Blossom: *Dolls in Miniature*


 Nachziehfigur und Schemel: *Jacominis*

Beauty Case: *Nostalgie in 1zu12*
 
 Was ich Euch auch noch zeigen möchte,
ist das Geschenk, dass ich Waltraud schenkte,
da Sie uns immer so toll zur Messe fährt.
Quilt und Kissen mit selbstbedrucktem
Stoff






Gute Zeit Euch allen
Eure Alexandra

Dienstag, 13. Juni 2017

Wochenende in Rheda-Wiedenbrück


Hallo meine Lieben.
Genießt Ihr auch die sonnigen Tage?
Moni, Waltraud und Ich durften
am Wochenende dazu noch die super
Messe in Rheda bewundern.

Aber von Anfang.
Wie immer, fuhren wir auch dieses Mal
schon am Freitag ganz gemütlich
Richtung Messe.
Wir wollte eigentlich in Soest bummeln gehen,
leider regnete es in Strömen.
So checkten wir erst mal in unserer Pension ein,
und fuhren nach Gütersloh.
Zum Glück wurde das Wetter besser.
 Abendessen wieder, wie letztes Jahr,
in der Fuchshöhle in Rheda.



Am Samstag hieß es dannn tapfer warten, 
bis es 11 Uhr wurde.
Aber mit einem gemütlichen Frühstück,
ging die Zeit schnell vorbei.



Was wir alle 3 feststellten war, 
dass es dieses Jahr mehr Material zum Basteln
angeboten wurde.
Fanden wir toll.
Einige "altansässige" Aussteller suchten wir vergeblich,
dafür gab es viele Neue,
die dann frischen Wind in die Messe brachten.

Hier ein paar Bilder die ich während der Messe gemacht habe.
Nicht viele.
Am Samstag war zu viel los,
und am Sonntag war ich einfach platt.

Püppchen von Doris Tussing





Catherine Ferouelle
Von Ihr gönnte ich mir herrliche Stoffpackungen.

Alison Davies
Ihre Möbel sind alle im 3D Verfahren hergestellt,
und als Bastelpackungen zu kaufen.
Eine tolle Alternative zu den oft 
überteuerten Minimöbel
Und Leute, man sieht den Unterschied
nach der Bemalung nicht.
Super Ding :-)



Am Samstagabend bewunderten wir dann
unsere erworbenen Schätze.

 

 Da ja jeder ein ganz anderes Projekt plant,
war die Auswahl dann auch gänzlich unterschiedlich.

Meine Mädels beim gegenseitigen
bewundern.


Mittagspause


Es war so ein schönes Wochenende mit meinen Mädels,
aber Sabine und Rolf haben
uns allen sehr gefehlt.
Aber nächstes Jahr
gibt es die Messe auch wieder.

Eure Alexandra
und die Schwaben Mini Mädels.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...