Montag, 26. März 2018

Osterbasteleien

Am gestrigen Sonntag
trafen wir uns, mal wieder komplett,
zum Basteln bei Waltraud.

Das hat Sie für uns als Anschauungs Bastelei
vorbereitet.

Die Häschen sind aus verschieden starken 
Äste.
Und da kam dann die Muskelkraft ins Spiel.
Trockene Äste, und sind sie noch so dünn,
sind so was von schwer zu sägen.
Gerade ab geht ja noch,
aber wie Ihr vielleicht an den beiden Bildern seht,
sind die Öhrchen z.T. ziemlich lang.
Und das hieß dann,
schräg absägen.

Der Tisch wackelte, wir kamen gehörlich 
ins Schwitzen.....es war echt anstrengend.

Aber die fertigen Häschen wurden dann 
allerliebst.



 
Etwas einfacher machten es sich
Bine, Elke und Axel.
 


Sind doch aber auch süß, oder?

Der Arbeitstisch sieht nur dann so verlassen aus......
 

.......wenns an den Kaffee und Kuchen geht.
Waltraud richtete uns alles liebevoll her,
wir brauchten nur noch zuzugreifen.


Es war ein stimmiger, superschöner Nachmittag
bei unserer Waltraud.
Wir nutzten ja das Treffen auch dazu,
um uns über unsere geplanten Projekte auszutauschen,
wie man was machen könnte.
Denn das schöne an einer Gruppe ist doch,
dass jeder aus eigenen Erfahrungen sprechen kann, 
und bei Gesprächen jeder daraus provitieren kann.
 
Ich möcht Euch nicht missen!!!!!
 
Eure Alexandra 
und die Schwaben Minis

1 Kommentar:

  1. Hallo Alexandra,
    Was für ein lustiges Osterprojekt. Die Holzhasen sind so clever und jeder hat einen tollen Job gemacht. Was für eine schöne Szene.
    Große Umarmung
    Giac

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...